Informationen aus dem Rathaus

11. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Aktuell

Sitzung des Grundstücks-und Bauausschusses vom 07.10.2019

 

Am 07.10.2019 fand im Zehentstadel eine Sitzung des Grundstücks-und Bauausschusses statt. Es wurden im öffentlichen Teil 4 Punkte und im nicht öffentlichen Teil 3 Tagesordnungspunkte behandelt.

 

Anwesend waren:

 

  1. Bürgermeister Herr Konrad Meier

 

Nicht anwesend/

entschuldigt waren:

 

Ausschussmitglieder

Herr Matthias Beer

Herr Martin Tischler

 

 

 

Ausschussmitglieder

Herr Manfred Achhammer                           Herr Andreas Niebler

Herr Robert Achhammer                              Herr Josef Pilz    

Herr Georg Fromm                                         Herr Josef Schwarz

Herr Gerhard Gleixner                                   Herr Josef Weigert jun.

Herr Dieter Kitzler

 

Niederschriftführer

Herr Dieter Kuberski

               

Nachfolgend auszugsweise die wichtigsten Informationen aus der Sitzung.

 

TOP 1 – Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung vom 03.09.2019, Nr. 1-5

 

Beschluss:

Gegen die Niederschrift der letzten Sitzung vom 03.09.2019, Nr. 1 – 5, werden keine Einwendungen erhoben.

 

ungeändert beschlossen               Für: 10  Gegen: 0  Anwesend: 10 

 

TOP 2 – Vorstellen des Rathausumbaus durch das AB Landfried

 

Sachverhalt:

Das AB Landfried stellt den geplanten Rathausumbau vor.

 

Die vorgestellte Planung wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Marktgemeinderat ist über den weiteren Fortgang zu informieren.

 

Beschluss:

Der Markt Beratzhausen nimmt die vorgestellte Planung zur Kenntnis, der Marktgemeinderat wird über den weiteren Fortgang informiert.

 

Kenntnis genommen       Anwesend: 10 

 

TOP 3 – Bauantrag Katholische Kirchenstiftung Oberpfraundorf, Dorfstraße 53, 93176 Beratzhausen, auf Erneuerung der Heizöltankanlage

 

Beschluss:

Der Markt Beratzhausen erteilt zum Bauantrag der Katholischen Kirchenstiftung Oberpfraundorf, Dorfstraße 53, 93176 Beratzhausen, auf Erneuerung der Heizöltankanlage des Pfarrhauses, sein Einvernehmen. Sollten Änderungen an Leitungsgebundenen- oder Erschließungsanlagen notwendig werden, gehen diese zu Lasten des Antragstellers.

 

ungeändert beschlossen               Für: 10  Gegen: 0  Anwesend: 10 

 

TOP 4 – Anfragen

 

Es gab eine Anfrage aus dem Gremium des Grundstücks-und Bauausschusses, die gleich beantwortet wurde.

Ihr

 

Konrad Meier
1. Bürgermeister